Elvan Korkmaz

Bürgerbüro

Hohenzollernstr. 28

33330 Gütersloh

Alter: 28 Jahre

Beruf: Diplom-Verwaltungswirtin

Rat: seit 2013 sachkundige Bürgerin im Planungsausschuss

Sonstiges: Elvan Korkmaz ist auch Landratskandidatin der SPD Kreis Gütersloh

Einige Fragen an die Kandidatin:

Welche Hobbys hast Du?
Lesen, Städtreisen, Sport

Was isst Du am liebsten?
Nudeln

Was kochst Du, wenn Du Freunde einlädst?
Mindestens ein 3-Gänge-Menu

Wann und warum bist Du in die SPD eingetreten?
Ich bin 2011 in die SPD eingetreten. Sozialdemokratin war ich schon immer, nur der letz-te konsequente Schritt, d.h. der Eintritt in die Partrei fehlte noch. Andrea Nahles habe ich auf der Bundeskonferenz des BDAJ kennengelernt und im Nachgang habe ich noch einen persönlichen Brief erhalten. So bin ich in die SPD eingetreten.

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du nach einem langen Arbeitstag nach hause kommst?
Auf eine frisch gebrühten Tee in Gesellschaft

Wohin würdest Du gerne verreisen?
USA

Was gefällt Dir besonders an Gütersloh?
Der Stadtpark und die Innenstadt.

Welche politischen Schwerpunkte liegen Dir besonders am Herzen?
Jugend, Bildung und Familien | Wirtschaft-Arbeit | Soziales | Stadtentwicklung

Welche drei Projekte müssen in Gütersloh am dringendsten angepackt werden?
– Mietpreisbremse
– Schulsozialarbeit an allen Schulen
– Nachnutzung der Konversionsflächen

Engagierst Du Dich unabhängig von der Kommunalpolitik ehrenamtlich? Und wo?
– Kreisjugendring Gütersloh
– Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V.

Hast Du ein Lebensmotto?
carpe diem – „Nutze den Tag“

Welches Buch hast Du als letztes gelesen? Welches würdest Du sofort wieder lesen?
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson

Welche Musik hörst Du am liebsten?
Radio

Welche ist Deine liebste Fernsehserie/ Dein Lieblingsfilm?
Tatort/Blood Diamonds

Was sind Deine Stärken und Deine Schwächen?
Stärken: Ausdauer, Fleiß, Hilfsbereitschaft
Schwächen: Perfektionismus, Pingeligkeit

Worüber kannst Du lachen?
über mich selber

Worüber kannst Du gar nicht lachen?
auf Kosten anderer

In Kürze: was ist Deine Botschaft an die Wählerinnen und Wähler in Deinem Wahlkreis?
Mit mir kommen neue Impulse und frische Ideen. Ich möchte Ihren Wohnort, Ihre Frei-zeitmöglichkeiten, Ihr Lebensumfeld gemeinsam mit Ihnen gestalten, damit Sie zufrie-den sind. Ich setze mich für Sie ein!