Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

hier geht es zu unseren Anträgen im Rat der Stadt Gütersloh
Ratsinformationssystem Gütersloh
Glocke
Westfalenblatt
Neue Westfälische
Gütersloh TV
Gütsel
GT Info
Radio Gütersloh


Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten der SPD Gütersloh und der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Gütersloh.

Wir laden Sie herzlich ein, sich regelmäßig auf unseren Seiten über die Gütersloher SPD und unsere Aktivitäten zu informieren, gerne auch bei uns reinzuschnuppern und mitzumachen. Bei Fragen zu unseren Aktivitäten und Inhalten können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Susanne Kohlmeyer
(Stadtverbandsvorsitzende)

Meldung:

17. September 2016

SPD nominiert Elvan Korkmaz für die Bundestagswahl 2017

Die SPD zieht im Wahlkreis 131 (Gütersloh I) mit Elvan Korkmaz als neuer Direktkandidatin in die Bundestagswahl 2017. Von 86 Delegierten der Wahlkreiskonferenz gaben ihr am Samstagmorgen im Gütersloher Parkhotel 84 ihre Stimme. Das Wahlgebiet umfasst den Kreis Gütersloh ohne Schloß Holte-Stukenbrock und Werther.
Weiter ...

Meldung:

10. September 2016
SPD-Landtagskandidatur im Wahlkreis 95

Susanne Kohlmeyer einstimmig als Landtagskandidatin nominiert

Die Vorsitzende des SPD-Stadtverbands Gütersloh, Susanne Kohlmeyer (49), zieht für die Sozialdemokraten in den Landtagswahlkampf. Sie tritt im Mai 2017 im Wahlkreis 95 (Gütersloh II) an, der die Kommunen Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz umfasst.
Alle 37 Delegierten, die sich am Samstag unter Vorsitz von Jael Rachel Räker zur Wahlkreiskonferenz im ehemaligen Kesselhaus der Weberei an der Bogenstraße in Gütersloh versammelt hatten, gaben Susanne Kohlmeyer ihre Stimme.

Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 07. September 2016

Zwei Brände in kurzer Zeit schaffen Unsicherheit und Besorgnis bei den Bürgern

SPD- Stellungnahme zu den Unfallereignissen bei der Firma Zimmermann
"Zwei Brände in so kurzer Zeit schaffen Unsicherheit und Besorgnis bei den Bürgern, und das ist mehr als verständlich. Als Gütersloher Kommunalpolitik erwarten wir, dass das Unternehmen und die Bezirksregierung als Aufsichtsbehörde die Unfallursachen vollständig aufklären und die Gütersloher Bürger über die Ergebnisse sowie über mögliche Konsequenzen der Unfallereignisse mit der notwendigen Transparenz informieren werden", mit diesen Worten kommentierte der umweltpolitische Sprecher der SPD- Fraktion, Dr. Thomas Krümpelmann, die Ereignisse.
Weiter ...

Meldung:

Gütersloh, 06. September 2016

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Gütersloh neu konstituiert

Sozialdemokratische Frauen wollen etwas bewegen
Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Gütersloh hat sich in den Räumen der Arbeitslosen-Selbsthilfe neu konstituiert. Außer der Vorsitzenden Greta Maurer und ihrer Stellvertreterin Christa Kockentiedt gehören auch die ehemalige Bürgermeisterin Maria Unger, Claire Bogdanski und Stadtverbandsvorsitzende Susanne Kohlmeyer dem Vorstand der SPD-Untergliederung an.
Weiter ...

Meldung:

02. September 2016

„Roter Grill im Quartier“ macht halt in Blankenhagen

SPD im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern direkt vor der Haustür
Am vergangenen Samstag hat die SPD Gütersloh ihre Reihe „Roter Grill im Quartier“ fortgesetzt und in Blankenhagen an der Hofbrede/Ecke Görlitzer Straße mit Bratwürstchen und kühlen Getränken Station gemacht. Rund 40 Anwohnerinnen und Anwohner kamen an dem sonnigen Nachmittag, um über die Wohn- und Lebenssituation in Blankenhagen und über den geplanten Schulstandort im Norden zu sprechen.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 15. August 2016
SPD Sommerprogramm

Hohe Einkommensungleichheit, Zunahme des Niedriglohn- Sektors, Armutsrisiken und die Forderung nach mehr sozialer Gerechtigkeit

SPD- Fraktion diskutiert mit Vertretern der Attac- Gruppe Gütersloh
Im Rahmen ihres diesjährigen Sommerprogramms hat die SPD- Fraktion Vertreter der Gütersloher Attac- Gruppe zu einer gemeinsamen Diskussion eingeladen. Im Mittelpunkt des Informationsaustausches standen dabei die Themen der zunehmenden Ungleichheit von Einkommen und Vermögen in Deutschland, die Probleme steigender Armutsrisiken und die Frage der sozialen Lage in Gütersloh.
Weiter ...

Pressemitteilung:

11. August 2016
SPD Sommerprogramm

Auf den Spuren der biologischen Vielfalt

SPD-Ratsfraktion unternimmt Radtour entlang der Dalkerenaturierung
In ihrem diesjährigen Sommerprogramm fuhren Vertreter der SPD-Ratsfraktion verschiedene Stationen entlang der Dalke an, um sich vom Leiter des Fachbereichs Umweltschutz der Stadt Gütersloh Dr. Jürgen Albrecht unterschiedliche Aspekte der biologischen Vielfalt in Gütersloh erklären zu lassen. „Im Ausschuss für Umwelt und Ordnung wurde uns in einer beeindruckenden Präsentation der Gütersloher Artenkorb vorgestellt. Wir wollten diese Vielfalt auf jeden Fall auch noch einmal hautnah selbst erleben und gleichzeitig uns über den Stand der Dalke-Renaturierung informieren“, so der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Goecke.
Weiter ...

Pressemitteilung:

08. Juli 2016
SPD Stadtverband Gütersloh

„Konzept für ein soziales und sicheres Miteinander“

Pressemitteilung zu der Stellungnahme der CDU
Zu der Auffassung der CDU, die SPD habe durch die Ablehnung des von der Verwaltung vorgelegten „Konzeptes für ein soziales und sicheres Miteinander“ eine Chance für die Stadt vertan, ist aus Sicht des SPD- Stadtverbandes folgendes zu sagen:
Weiter ...

Meldung:

Gütersloh, 24. Juni 2016

Die SPD vor Ort: Infostand am Schenke- Markt

Bei Schenke an der Kahlertstraße haben Susanne Kohlmeyer, Thomas Ostermann und Martin Goecke mit einem Infostand das Gespräch mit Güterloher Bürgerinnen und Bürgern gesucht. In den Gesprächen ergaben sich unglaublich viele gute Ideen und Anregungen der dort Einkaufenden: sei es die Schaffung eines Begegnungszentrums im Rahmen der Errichtung einer neuen Gesamtschule im Gütersloher Norden oder ein möglichst durchgängiger Weg (als "Sportpfad"?) entlang des Schlangenbachs oder die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum... um nur einige wenige Vorschläge zu nennen.

Foto: v. l. n. r.: Martin Goecke, Susanne Kohlmeyer, Thomas Ostermann
Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh/ Schloß Holte - Stukenbrock, 18. Juni 2016

Hans Feuß als SPD- Kreisvorsitzender wiedergewählt

SPD Kreisparteitag in Schloß Holte - Stukenbrock
Hans Feuß ist als SPD-Kreisvorsitzender auf dem SPD Kreisparteitag in Schloß Holte - Stukenbrock wiedergewählt worden, mit 92 Ja- Stimmen von 111 Stimmberechtigten. Feuß, der bereits seit zehn Jahren Vorsitzender ist, wird den SPD-Kreisverband für zwei weitere Jahre führen. Er erklärte, dass er sich für eine sechste Amtszeit entschieden habe, weil er die kommenden Wahlkämpfe der SPD im Kreis Gütersloh unterstützen wolle
Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 08. Juni 2016
"Fraktion vor Ort"

SPD- Fraktion besucht Waldorfschule Gütersloh

Im Rahmen ihrer Reihe "Fraktion vor Ort" besuchte die SPD- Fraktion die Waldorfschule Gütersloh in Friedrichsdorf. Für die Schulleitung informierten Herr Winter sowie der Geschäftsführer Herr Strehlow die Fraktionsmitglieder über das pädagogische Konzept, besondere Schwerpunkte und Projekte sowie die Entwicklung der Schule seit ihrer Gründung vor 25 Jahren.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 25. April 2016
Ortstermin der SPD- Fraktion

SPD- Vertreterinnen besuchten den interkulturellen deutsch- russischen Verein „Wasilissia e.V.“

Im Rahmen der Reihe "Ortstermine der SPD- Fraktion" besuchten Ratsfrau Christa Kockentiedt und Sabine Hollmann als stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende der SPD den deutsch- russischen Kulturverein "Wasilissia e. V." und folgten damit einer Einladung der Frauengruppe des Kulturvereins, um sich kennen zu lernen und etwas über die Arbeit des jeweils anderen zu erfahren.
Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 22. April 2016

Die Ausweisung neuer Baugebiete für mehr sozialen Wohnungsbau ist zu begrüßen

Prüfaufträge des Planungsausschusses wurden zügig umgesetzt
"Die von der Verwaltung vorgelegte Ausweisung von fünf neuen Baugebieten, um mehr bezahlbaren Wohnraum in unserer Stadt zu schaffen, ist zu begrüßen. Erfreulich ist, dass die Verwaltung die Prüfaufträge des Planungsausschusses zu diesem Thema vom Dezember letzten Jahres in diesem Fall zügig durch entsprechende Bebauungspläne konkretisiert hat". Mit diesen positiven Worten kommentierte Dr. Thomas Krümpelmann als planungspolitischer Sprecher der SPD- Fraktion die von der Verwaltung vorgelegten Planungen.

Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 21. April 2016

Der Gütersloher Norden braucht eine weiterführende Schule für alle Kinder

SPD begrüßt die Pläne für eine Gesamtschule und fordert eine zukunftsfähige inhaltliche Schwerpunktbildung und eine attraktive Gestaltung für den Schulstandort
"Es ist gut, aber auch dringend notwendig, dass Gütersloh eine aktive Schulentwicklung betreibt. Der Gütersloher Norden braucht das Angebot einer weiterführenden Schule. Aus dem PRIMUS- Projekt haben wir gelernt, dass der Elternwille dort eine Schule mit Oberstufe wünscht. Die sinnvollste Schulform stellt hierfür eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe dar, die zu einer Stadtteilschule für den Norden entwickelt werden sollte. Für die weiteren Planungen sind sowohl eine zukunftsfähige inhaltliche Schwerpunktbildung als auch eine attraktive Gestaltung für den Schulstandort notwenig. Es wird nicht ausreichen, an bestehende Schulgebäude neue Schilder anzubringen, deshalb müssen belastbare Zahlen zu den Kosten für Umbauten oder auch Neubauten endlich erarbeitet werden", mit diesen Worten fasste Martin Goecke als bildungspolitischer Sprecher die Position der SPD- Fraktion in der Schuldebatte zusammen.
Weiter ...

Meldung:

Gütersloh, 18. April 2016
Ortstermin der SPD- Ratsfraktion

SPD Politiker besuchen Stadtarchiv

Im Rahmen ihrer Reihe "Ortstermine der SPD-Fraktion" besuchten Mitglieder des Arbeitskreises Kultur der Gütersloher SPD das Stadtarchiv Gütersloh und ließen sich von Stadtarchivar Stephan Grimm über die Arbeit des Stadtarchivs und die Planungen für die Zukunft informieren. Der langjährige Archivar hob hervor, dass es nicht nur zu seinen Kernaufgaben gehöre, das in der Verwaltung entstehende Schriftgut auf seine Archivwürdigkeit zu bewerten, sondern auch das Schriftgut von Firmen, Vereinen und Verbänden für die Zukunft zu sichern. Den Kulturpolitikern wurde deutlich, dass dies auch für die Dokumente gilt, die in der Partei- und Fraktionsarbeit entstehen.

Weiter ...

Pressemitteilung:

Gütersloh, 09. Februar 2016
Pressemitteilung des SPD-Stadtverbandes Gütersloh

Aus „Wir schaffen das." wird „Wir machen das!"

Aus „Wir schaffen das“ wird „Wir machen das – so schaffen wir das“.
Neben den Anstrengungen, die momentan unternommen werden, um den zu uns geflohenen Menschen zunächst eine menschenwürdige und sichere Unterkunft zu ermöglichen, stellen wir uns hier in Gütersloh in vielerlei Hinsicht der Aufgabe, die uns zugewiesenen Menschen in unsere Kultur, in unsere Werte und in unsere Sprache einzuführen. Gütersloh ist eine weltoffene Stadt, in der über 100 Kulturen friedlich zusammenleben, und in der sich eine großartige Bürgerschaft vorbildlich engagiert.
Weiter ...

Meldung:

Gütersloh, 28. Juli 2015
Umfrage der Jusos Gütersloh

Jugendbarometer - Wie tickt die Jugend in Gütersloh?

Ergebnisse und Auswertung liegen vor
Unter dem Titel „Gütersloher Jugendbarometer“ haben die Gütersloher Jusos eine Umfrage gestartet, an der innerhalb eines Monats rund 220 junge Gütersloher zwischen 14 und 28 Jahren teilgenommen haben. Gegenstand der Erhebung waren Stadtthemen, die insbesondere auch im Interessenbereich der Jugendlichen liegen, beispielsweise die Attraktivität der Innenstadt, die Lebensqualität in der Stadt Gütersloh, Mobilität und Jugendpolitik.
Weiter ...

Zum Seitenanfang